Neuigkeiten
02.07.2020, 09:45 Uhr
Geschlossenes Schwimmbad Kettwig – Kipphardt (CDU) will dazu beitragen, dass Öffnung dennoch möglich wird
Wie verschiedentlich berichtet wurde, kann das Kettwiger Schwimmbad deshalb nicht öffnen, weil notwendige Rettungsschwimmer und weiteres Badpersonal fehlen. Kipphardt versprach mitzuhelfen, eine Lösung zu finden. „Wer jedoch die einschlägigen elektronischen Jobbörsen und sozialen Netzwerke für berufliche Kontakte durchstöbert, wird ganz schnell feststellen, dass Rettungsschwimmer im Moment sehr gesucht sind“, so Kipphardt. Also hat Kipphardt telefoniert – viel telefoniert. Und nicht nur mit der Essener Stadtverwaltung.

„In Heiligenhaus steht das Schwimmbad in der Zuständigkeit der dortigen Stadtwerke. Mir konnte zwar keine Zusage gemacht werden, aber die freundlichen Mitarbeiter wollen über den Personalpool in gesamten Kreis Mettmann nachfragen, ob es im Kreis Mettmann Personen gibt, die in Kettwig aushelfen könnten. Ebenfalls zur grundsätzlichen Unterstützung bereit ist man beim RVR. Möglicherweise ergeben sich durch Kurzarbeit oder durch den Ausfall eines Beckens im Schwimmbad Vonderort (Oberhausen) zusätzliche Kapazitäten für Kettwig. In Mülheim a.d. Ruhr werden die Bäder von Vereinen betrieben. „Auch hierhin habe ich meine Fühler ausgestreckt“, so Kipphardt. „Noch auf meiner Agenda stehen Gespräche mit der DLRG und der Stadt Bottrop. Es müsste doch irgendwie zu managen sein, dass wir so vie-le Rettungsschwimmer gewinnen können, dass zumindest zeitweise der Badbetrieb möglich wird. Ich bin nach meinen bisherigen Gesprächen vorsichtig optimistisch, dass es gelingt“, so Kipphardt. „Denn überall hatte man großes Verständnis dafür, dass ein Schwimmbad, in welches noch in den vergangenen Jahren über 1.400.000,00 € seitens der Stadt für Instandhaltung gesteckt wurde und das technisch völlig OK ist, auch betrieben werden muss. Es wäre doch sehr traurig, wenn unser Kettwiger Bad gerade in diesem Sommer geschlossen bliebe“, so Kettwigs Ratsherr.



CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Kettwig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 40494 Besucher